Erdbeer-Rhabarber-Crumble

Bereits im Februar habe ich einen leckeren Apfel-Crumble gemacht. Jetzt, während der Erbeer-& Rhabarberzeit habe ich mein ursprüngliches Rezept etwas abgewandelt und eine schön sommerliche Crumbleform kreiert.

In diesem Crumble sind zusätzlich zu den Erbeeren und dem Rhabarber auch noch Kokosflocken enthalten. Mehr Sommer geht ja schon fast nicht mehr 😉

DSCF6502wz DSCF6504wz

Rezeptbanner grau

Zutaten für ca. 4 Personen:

  • 500g Erdbeeren
  • 500g Rhabarber
  • 50g Kokosflocken
  • 30g Vanillezucker
  • 50g Zucker
  • 50g Hafelflocken
  • 100g Sanella
  • 100g Mehl

Zubereitung:

Erdbeeren waschen und je nach Größe eventuell halbieren. Den Rhabarber ebenfalls putzen und in Scheiben schneiden. Beides in eine leicht gefettete Auflaufform geben und mit 20g Kokosflocken und 10g Vanillezucker vermischen. Für die Streusel 20g Kokosflocken, 20g Vanillezucker, 50g Zucker, 50g Hafelflocken, 100g Sanella und 100g Mehl verkneten und auf die Erdbeeren und den Rhabarber geben. Nun nur noch die restlichen 10g Kokosflocken auf den Streuseln verteilen und dann kommt das Ganze bei 180° für ca. 30-40 Minuten in den Ofen. Am besten noch warm servieren 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s