Eine herbstliche Glückwunschkarte

… ist heute von meinem Basteltisch gehüpft. Heute habe ich auf ein Paket mit neuen Bastelsachen gewartet, aber es kam nicht. Dabei war ich mir so sicher, dass es heute kam. Kennt ihr das? Das Warten auf ein Paket, das ihr am liebsten gestern schon gehabt hättet?

Naja, so musste ich etwas umdisponieren und die Kartenbasis hat eben keine Holzmaserung verpasst bekommen. Dennoch kann sich die Karte sehen lassen. Es ist eine neutrale Karte geworden, denn ‚alles Gute‘ kann man bekanntlich ja zu verschiedenen Anlässen wünschen 😉

Herbstliche Karte_Fotor_Collage

*************************************************************************************

Meine verwendeten Materialien:

  • Kartenbasis: Kraftkarton (alternativ: sandfarbener Karton von SU)
  • Farbkarton in Terrakotta (von SU)
  • Farbkarton in Brombeermousse (von SU)
  • Designerpapier mit herbstlichem Muster
  • kleine Holzkreise (TEDI)
  • Stempelkissen in Terrakotta
  • 3D-Klebepads (gibt dem Ganzen etwas mehr Dimension)

Zu der Karte hat mich der aktuelle Sketch der Match the Sketch Challenge inspiriert. Schaut mal hier nach, auf der Seite könnt ihr auch die anderen Beiträge finden.

Advertisements

5 Gedanken zu “Eine herbstliche Glückwunschkarte

  1. Ohhh ja! Das kenne ich! Richtig schlimm ist es ja, wenn man die komplette Karte schon im Kopf hat, aber dann eins der Materialien einfach tagelang nicht im Postkasten liegt. Da wird man wahnsinnig!!
    Trotzdem ist deine Karte wirklich schick geworden! ich mag die Aufteilung und das Designpapier kommt dadurch schön zur Geltung 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Herbstanfangsfüchschen | made by Mareike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s